3D-DRUCK INFOS

Unser Verfahren:
die FDM-Technologie

Beim Fused Depisition Modeling (Schmelzschichtung) wird das zu fertigende Modell schichtweise durch Aufschmelzen eines thermoplastischen Kunststoffs erzeugt.

Durch die Qualität der Modelle und deren gute Bauteilstabilität eignet sich das FDM-Verfahren besonders zur Fertigung von funktionellen Prototypen, vom Einzelstück bis hin zur Kleinserie.

Unsere

MATERIALIEN

DAS FILAMENT

PLA

Mittlere Festigkeit
Hohe Oberflächenqualität
Formstabil bis 60°C
Max. Bauteilgröße 400 x 400 x 450 mm
Standartfarben: Schwarz / Weiß / Grau¹

ab 5,60€

/ h

Extrudr

GreenTEC Pro

Hohe Festigkeit
Leichte Flexibilität
Formstabil bis 115°C
Max. Bauteilgröße 400 x 400 x 450 mm
Standartfarben: Schwarz¹

ab 6,80€

/ h

Polymaker

CoPA

Sehr hohe Festigkeit
Leichte Flexibilität
Formstabil bis 160°C
Max. Bauteilgröße 200 x 200 x 200 mm
Standartfarbe: Schwarz

ab 8,50€

/ h

Wir verwenden Staffelpreise, die sich nach der Druckzeit richten.
¹ Material auf Anfrage auch in weiteren Farben erhältlich.

Sondermaterialien

Auch wenn sich mit unserer Standartauswahl ein Großteil der Anwendungsfälle abdecken lässt, gibt es dennoch Szenarien, bei denen man auf andere Materialien zurückgreifen muss.

Auch hier helfen wir gerne! Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie nach einer speziellen Materialeigenschaft oder Farbe suchen und bei unserem Sortiment nicht fündig geworden sind.

CHECKLISTE FÜR ANFRAGEN

Um die Fertigung für Sie richtig planen zu können, müssen wir wissen, welche Ansprüche Sie an ihr Modell stellen.
Hier finden Sie Hinweise, die Ihnen das Ausfüllen des Formulars für 3D-Druck Direktanfragen erleichtern. 

Bitte stellen Sie uns die 3D-Daten Ihres Modells im .stl Format zur Verfügung.

Falls Sie ihre Daten nur in einem anderen Austauschformat bereitstellen können (bspw. .stp, .igs, o.ä.), können wir die Daten auf Ihren Wunsch umwandeln. Den Aufwand stellen wir Ihnen zu den Kosten unseres Konstruktionsservice in Rechnung.

Falls Sie noch keine 3D-Daten für ihr Projekt haben, können Sie diese über unseren Konstruktionsservice erstellen lassen.

Die Auswahl des Materials hängt ganz von ihrer geplanten Anwendung ab. Falls Sie sich trotz der Informationen aus unserer Materialübersicht nicht sicher sind, welches Material für Ihre Anwendung das passende ist, nehmen Sie gerne Kontakt für eine Beratung zu uns auf.

Wenn Sie wissen, welches Material Sie benötigen, definieren Sie es mit: „PLA“, „GreenTEC Pro“ oder „CoPA“.

Falls keines unserer Standartmaterialien Ihre Anforderungen erfüllt oder Sie eine besondere Eigenschaft für ihr Modell benötigen, die nicht aus der Tabelle hervorgeht, empfehlen wir Ihnen ebenfalls ein individuell auf ihr Projekt bezogenes Beratungsgespräch.

Bitte wählen sie eine Farbe aus der Übersicht unserer Standartmaterialien aus.

Definieren Sie Ihren Farbwunsch mit „Schwarz“, „Weiß“ oder „Grau“.

Falls Sie in dieser Auswahl die Farbe, die Sie suchen, nicht gefunden haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir können Ihnen sicher eine passende Lösung anbieten.

Die Stabilität häng zum einen von den Eigenschaften des gewählten Materials ab, noch stärker kann man diese allerdings durch die Druckparametern steuern. 

Definieren Sie Ihre Stabilitätsanforderungen mit: „Leicht“, „Hoch“ oder „Sehr Hoch“. Dementsprechend stellen wir unsere Druckparameter ein.

Wichtig zu wissen ist, dass sich die Druckzeit erhöht, desto stabiler das Bauteil gedruckt wird.

Die Qualität des Druckergebnisses können wir über die Schichtdicke und die Druckgeschwindigkeit steuern. Je dünner die aufgetragenen Schichten sind, umso feiner werden sich die Details und Konturen des Modells abzeichnen.

Definieren Sie Ihre Qualitätsanforderungen mit: „Fein“, „Normal“ oder „Grob“. Dementsprechend stellen wir unsere Druckparameter ein.

Wichtig zu wissen ist, dass sich die Druckzeit erhöht, desto feiner das Bauteil gedruckt wird.

Falls Sie sich nicht sicher sind, was die richtige Wahl für ihre Anwendung ist, können Sie sich natürlich gerne kostenlos und unverbindlich von uns beraten lassen.